Wie Corona und Homeoffice den Immobilienmarkt verändert

Die Pandemie hat unser ganzes Leben, unsere Familien und unseren Arbeitsalltag signifikant verändert. Immer mehr Unternehmen setzen auf den dauerhaften Einsatz von Mitarbeitern im Homeoffice. Das bringt so einige Herausforderungen, aber auch jede Menge Chancen mit sich.

Wo früher noch die Suche nach einer geeigneten Immobilie die Vereinbarkeit von Familie, Wohnen und Arbeitsplatz im Fokus hatte, zählen heute und in Zukunft ganz neue Parameter. Es zählt nicht mehr die Nähe zum Arbeitsplatz oder die perfekte Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel etc. Vielmehr zählt nun etwas viel wichtigeres – die Lebensqualität.

Durch die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten können immer mehr Menschen in das erschwinglichere Umland ziehen, denn die Mieten und Kaufpreise für Immobilien steigen in den Städten stetig rasant an. Somit können sie sich auch mehr Platz leisten und auch häufig von einer Wohnung in ein Haus mit Garten und eigenem Arbeitszimmer ziehen.

Das Umland bietet ungeahnte Möglichkeiten

Warum wohnen außerhalb der Städte immer attraktiver wird.

  • Wohnraum im Umland ist günstiger

  • Raus aus der Wohnung, rein in’s Eigenheim

  • Mehr Platz für die ganze Familie

  • weniger pendeln schont die Umwelt

  • mehr Zeit, da Fahrtwege wegfallen

  • Wohnen am Land bringt mehr Lebensqualität

  • Internet und Logistik werden am Land immer besser

  • Bessere Technik erleichtert das virtuelle Meeting

  • Beruf und Familie lassen sich perfekt vereinen

Wir sind Ihr Begleiter in ein neues Leben – kontaktieren Sie uns

Sende uns eine E-Mail